Aus Anlass des 500. Geburtstages von Heinrich Bullinger (1504-1575) fand im Jahre 2004 ein internationaler wissenschaftlicher Kongress in Zurich statt, organisiert durch das Institut fur Schweizerische Reformationsgeschichte der Universitat Zurich. Die Beitrage von Forscherinnen und Forschern aus zahlreichen Landern liegen nun in diesem Sammelband vor. Sie lassen in ihrer thematischen und perspektivischen Vielfalt etwas von der Bedeutung und Ausstrahlung des Werkes des Zurcher Reformators erkennen. Als Gesamtes ubermitteln sie den Lesenden ein Bild uber den Stand der Bullingerforschung und ihre Verankerung in der Historiographie der Fruhen Neuzeit. Sie tragen so gleichzeitig dazu bei, Heinrich Bullinger den ihm gebuhrenden Platz in der Geschichte zuruckzugeben. Emidio Campi, Dr. theol., Jahrgang 1943, ist Professor fur Kirchengeschichte sowie Leiter des Instituts fur Schweizerische Reformationsgeschichte der Universitat Zurich. Peter Opitz, PD Dr. theol., Jahrgang 1957, ist Oberassistent am Institut fur Schweizerische Reformationsgeschichte der Universitat Zurich.

Es sieht so aus, als würden Sie das Buch Heinrich Bullinger (1504-1575): Leben, Denken, Wirkung von von Autor Emidio Campi suchen, das leider nicht mehr zum Kauf angeboten wird. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, bei andreasbayer.buzz stellen wir die gescannte PDF-Version des Buches Heinrich Bullinger (1504-1575): Leben, Denken, Wirkung kostenlos zur Verfügung. Dieses Buch von von Autor Emidio Campi kostet normalerweise 28,38 EUR, hier können Sie es jedoch kostenlos erhalten. Wir haben die PDF-Datei auf unserem Partnerserver gehostet. Wenn Sie die Datei abrufen möchten, müssen Sie sich möglicherweise registrieren, nachdem Sie auf die Download-Schaltfläche unten geklickt haben.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link