So formenreich die legendarische Literatur des Mittelalters ist, so vielfaltig sind die Moglichkeiten der Darstellung von Heiligkeit. Eine davon liegt im Zusammenhang von Reise und Heiligung, der im vorliegenden Buch anhand von spatantiken und mittelalterlichen Legenden und Jenseitsreisen untersucht wird. Nicht der kanonisierte Heilige steht dabei im Mittelpunkt, sondern Protagonisten, deren Heilsstatus sich im Unterwegssein andert. Entscheidend dabei sind die Paradigmen von asketischer 'peregrinatio' und Konversion, deren Prozesshaftigkeit qua Reise als Heiligung ausgestaltet wird. In dieser Bewegung wird das paradoxe Verhaltnis von Immanenz und Transzendenz raumlich und sozial ausgehandelt: Indem die Protagonisten aus ihren vertrauten Zusammenhangen fliehen oder vertrieben werden, gleichsam aus der Welt geraten, wird nicht nur Heiligkeit als Alleinstellung narrativ erzeugt, sondern es wird stets auch ein erneuter Weltbezug hergestellt oder aber eine neue Gemeinschaft als 'communio Christiana' erst erschaffen.

Es sieht so aus, als würden Sie das Buch Aus der Welt von von Autor Julia Weitbrecht suchen, das leider nicht mehr zum Kauf angeboten wird. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, bei andreasbayer.buzz stellen wir die gescannte PDF-Version des Buches Aus der Welt kostenlos zur Verfügung. Dieses Buch von von Autor Julia Weitbrecht kostet normalerweise 28,38 EUR, hier können Sie es jedoch kostenlos erhalten. Wir haben die PDF-Datei auf unserem Partnerserver gehostet. Wenn Sie die Datei abrufen möchten, müssen Sie sich möglicherweise registrieren, nachdem Sie auf die Download-Schaltfläche unten geklickt haben.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link