Die schottische Familie der Stuarts ging aus dem normannischen Adelsgeschlecht der Fitzalans hervor. Walter Fitzalan bekleidete als erster seines Clans im 12. Jahrhundert das einflussreiche Amt eines königlichen Truchsessen - eines Steward, woraus sich der spätere Name des Hauses ableitet. Mit Robert II. bestieg im 14. Jahrhundert erstmals ein Stuart den schottischen Königsthron. Ihm sollten bis ins frühe 17. Jahrhundert noch acht weitere schottische Monarchen aus seiner Familie folgen, ehe die Stuarts ein schottisch-englisches Doppelkönigtum installierten und bis zum Beginn des 18. Jahrhunderts fortführen konnten. Doch war ihre Herrschaft seit dem 17. Jahrhundert von konfessionellen Gegensätzen und schweren politischen Krisen geprägt - Königin Maria Stuart und König Karl I. starben eines gewaltsamen Todes. Letztlich konnten sich die Stuarts nicht länger gegen den Widerstand des Parlaments und der englischen Aristokratie behaupten; spätere Restaurationsversuche scheiterten. Ronald G. Asch lehrt als Professor für Neuere Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg; englische Geschichte des 16. und 17. Jahrhunderts sowie die Geschichte des europäischen Adels bilden Schwerpunkte seiner Forschung. In dem vorliegenden Band erzählt er spannend, faktenreich und kompetent die Geschichte des Hauses Stuart - einer der grossen Herrscherdynastien Europas.

Es sieht so aus, als würden Sie das Buch Die Stuarts von von Autor Ronald G. Asch suchen, das leider nicht mehr zum Kauf angeboten wird. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, bei andreasbayer.buzz stellen wir die gescannte PDF-Version des Buches Die Stuarts kostenlos zur Verfügung. Dieses Buch von von Autor Ronald G. Asch kostet normalerweise 28,38 EUR, hier können Sie es jedoch kostenlos erhalten. Wir haben die PDF-Datei auf unserem Partnerserver gehostet. Wenn Sie die Datei abrufen möchten, müssen Sie sich möglicherweise registrieren, nachdem Sie auf die Download-Schaltfläche unten geklickt haben.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link