English summary: This collection examines how the idea of religious-confessional identities on the one hand and the development of mobility on the other influenced each other in modern Europe. German text. German description: Das fruhneuzeitliche Europa ist gekennzeichnet durch eine enorme Zunahme von Mobilitat, bedingt durch bessere Verkehrswege und technische Neuerungen seit dem Ausgang des Mittelalters. Religion konnte sich einerseits hemmend auf solche Mobilitatsprozesse auswirken. Andererseits konnten religiose Beweggrunde raumbezogene Mobilitat aber auch befordern, ja zum Teil uberhaupt erst bewirken. So loste die konfessionelle Spaltung der lateinischen Christenheit und die nachfolgende Konfessionalisierung in den Territorien Migrationsprozesse bisher ungekannter Grosse aus, bis hin zur Auswanderung ganzer Glaubensgemeinschaften nach Ubersee. Aber auch wirtschaftliche Zwange, Kriege und Hungersnote, die Ausubung von Handel und bestimmten Gewerben oder die akademische Ausbildung sowie die adelige Standeserziehung konnten Menschen gleich welchen religiosen Bekenntnisses dazu veranlassen, dauerhaft oder zeitweilig ihren Aufenthaltsort zu wechseln. Beide Phanomene, Religion und Mobilitat, sind von der historischen Forschung bislang zumeist getrennt voneinander behandelt worden. Die Konfessionalisierungsforschung hat Religion bislang als Impulsgeber fur Mobilitat wahrgenommen und dabei den Zusammenhang mit anderen Formen von Mobilitat zum Teil vernachlassigt. Die Beitrage des Bandes tragen dazu bei, religions- und migrationsgeschichtliche Ansatze und Fragestellungen zusammenzufuhren und enger miteinander zu verzahnen. Im Mittelpunkt steht die Frage nach dem Stellenwert von Mobilitat fur die Ausbildung oder Auflosung religios-konfessioneller Identitaten im fruhneuzeitlichen Europa.

Es sieht so aus, als würden Sie das Buch Religion und Mobilität von von Autor Henning P. Jürgens suchen, das leider nicht mehr zum Kauf angeboten wird. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, bei andreasbayer.buzz stellen wir die gescannte PDF-Version des Buches Religion und Mobilität kostenlos zur Verfügung. Dieses Buch von von Autor Henning P. Jürgens kostet normalerweise 28,38 EUR, hier können Sie es jedoch kostenlos erhalten. Wir haben die PDF-Datei auf unserem Partnerserver gehostet. Wenn Sie die Datei abrufen möchten, müssen Sie sich möglicherweise registrieren, nachdem Sie auf die Download-Schaltfläche unten geklickt haben.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link